Das war die Eröffnung der Yogamelange am 1. Oktober 2011 – vielen Dank für Deinen Besuch :)

Bilder von der Eröffnung

Noch mehr Fotos findet ihr auf unserer Facebooksite.

Eröffnung Yoga Studio in Wien Ottakring

Die Yogamelange eröffnet am 01. Oktober ihre Räumlichkeiten und lädt alle Yogainteressierte und Freunde herzlich zu nachfolgendem Programm ein:

Flyer Eröffnung

Das Programm zur Eröffnung, Sa 01.Oktober 2011

Yogaprogramm

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich, jeder kann mitmachen!

9:00-11:00 Mysore Style

Selbstständiges Üben in der Gruppe. Jede/r Teilnehmer bestimmt selbst die Intensität und das Übungstempo, der Lehrer korrigiert und unterstützt dabei individuell.

12:00-13:00 Yoga für Schwangere

Eine Kombination aus Atem- und sanften fließenden Yogaübungen angepasst an die besonderen Bedürfnisse werdender Mütter.

13:30-14:30 Ashtanga Yoga geführt

Eine geführte Ashtanga Vinyasa Yoga Stunde zum Kennenlernen.

15:00-16:00 Vinyasa Flow

Die Freude an der Bewegung entdecken. Ausgewählte Positionen werden im Fluss der Atmung miteinander verbunden und für kurze Zeit gehalten. Geübt wird zu Musik.

16:30-17:00 Atempraxis

Die Atmung ist das Verbindungsglied zwischen Körper und Geist. Gedanken und geistige Prozesse werden durch unsere Atmung direkt beeinflusst. Der Fokus auf eine bewusste, tiefe und regelmäßige Atmung bewirkt Ruhe, Entspannung und geistige Klarheit.

Alle Stunden sind kostenlos.

Abendprogramm

Moderation by Kerstin Scheibler

19:00 Eröffnung

19:30-20:00 Bhakti Devi – Bharatanatyam Tanz

Bhakti DeviIn den Bharatanatyam Tänzen werden Geschichten aus der indischen Mythologie und der klassischen indischen Literatur und Philosophie lebendig dargestellt. Der Name Bharatanatyam setzt sich zusammen aus den Begriffen bha va (Ausdruck), ra ga (Melodie), ta la (Rhythmus) und natyam (Tanz).

Die axialgeometrischen Bewegungsabläufe, mathematisch genau berechneter Rhythmus zu Karnatischer Musik und ästhetischer Ausdruckstanz mit schauspielerischen Elementen sind hier vereint.

Bhakti Devi leitet die „Indische Tanzschule für klassische indische Tanzkunst Bharatanatyam, indische Kunst und Kultur“ in Wien.
Die Grundlagen des Bharatanatyam Tanzes und Nada Yoga – indische Mythologie und Vedische Philosophie -hat Bhakti Devi durch ihr langjähriges Studium und die Praxis von Yoga und Meditation erworben. Sie tritt Solo oder mit ihrer Tanzgruppe international bei Kongressen, in Theater- und Filmproduktionen auf. „Spiritual India“ ist ihre Musik Gruppe mit welcher sie Gesangskonzerte gibt.

 

20:30-21:00 Rhytmotop Percussion – Yela Brodesser und Daniel Giordani

Rythmotop Percussion

 

Die Multi-Percussionisten Yela Brodesser und Daniel Giordani führen das Publikum in eine einzigartige Klangwelt.

Mit speedigen und trancigen Rhythmen auf westafrikanischen Trommeln und zahlreichen anderen außergewöhnlichen Rhythmus-Instrumenten, nehmen sie die Zuhörer mit auf eine Reise zu den unterschiedlichsten Rhythmuskulturen.

 

 

 

 

Im Anschluss Buffet mit selbstgemachten vegetarischen Köstlichkeiten.

Freier Eintritt. Wir freuen uns auf Dein Kommen!