11 Aug

Yogaretreat Kroatien 2017

 

Ashtanga Yoga & Vinyasa Krama Retreat in Kroatien

Sa, 19. August – Sa, 26. August 2017

mit Marija & Christian

Die kroatische Insel Murter hat alles was man für eine Yoga Auszeit braucht: Viel Wärme, schöne Natur und Ruhe.

Heisse den Tag mit Morgenyoga willkommen, mit herrlichem Duft von Piniennadeln und salziger Meeresluft in der Nase und geniesse dabei den offenen Blick auf das weite kristallklare Meer. Anschliessend auf der großen Terrasse mit netten Gleichgesinnten ausgiebig frühstücken und entspannt in den Tag hineinleben. Das klingt doch nach einem tollen Urlaub – komm mit!

Während dieser Woche hast du die einmalige Gelegenheit, in einer wunderschönen Umgebung tiefer ins Yoga einzutauchen und unvergessliche Momente zu erleben. Praktizierende aller Niveaus und Yogarichtungen sind herzlich willkommen. Die Teilnehmerzahl ist auf 11 Personen beschränkt.

 

Yogaretreat Kroatien 2017

Programm

Wir werden zweimal täglich Yoga üben. Die Morgenpraxis umfasst Meditation, Pranayama, Ashtanga Vinyasa Yoga oder Vinyasa Krama geführt und im Mysore Stil. Wer noch keine Erfahrung mit der Mysore-Unterrichtsmethode hat, der wird beim Aufbau einer persönlichen Praxis unterstützt. Am Nachmittag oder Abend stehen vertiefende Workshops, sanfte Asanasequenzen und tiefenentspannendes Yoga Nidra auf dem Programm. Neben dem Gruppenprogramm bleibt genug Zeit für individuelle Freizeitgestaltung.

 

Yogaretreat Kroatien 2017

Vorläufiger Tagesablauf

7:30-8:00: Pranayama und Meditation
8:00-10:00: Asanapraxis
Ab 10:30: Frühstück
16:00-18:00 (So, Di & Do): Vertiefende Themenworkshops (Rückbeugen, Bauch, Hüfte, Yogaphilosophie)
19:00-20:00 (Mo & Mi): stille Meditation, Yin, Trataka, Yoga Nidra

Am Samstagvormittag (26. August) findet die letzte gemeinsame Yogasession statt, bei Interesse kann der freie Nachmittag für einen Gruppenausflug (z.B. Radausflug, Bootsfahrt…) genutzt werden.

 

Yogaretreat Kroatien 2016

Yogaretreat Kroatien 2016

Die Küche

Nach der morgendlichen Yogapraxis erwartet Dich ein abwechslungsreiches Frühstück mit Superfood-Shakes, Obst, warmen Porridge und meditäranen Köstlichkeiten. Für Mittag- und Abendessen bist Du selbst verantwortlich, dafür stehen ein paar nette Cafés und Restaurants in der Nähe zur Auswahl. Wer mag, kann gerne auch in der großzügigen Küche selber kochen oder wir schmeissen gemeinsam den Grill an.

 

 

Yogaretreat Kroatien 2016

Zur Insel

Die Insel Murter liegt in der Region Dalmatien und ist 30 km nördlich von Sibenik entfernt. Sie ist durch eine Zugbrücke mit dem Festland verbunden und somit leicht mit dem Auto zu erreichen. Neben zahlreichen Sand-und Kiesstränden gibt es sehr schöne, fast unberührte Buchten, die man mit Rad oder zu Fuss erkunden kann. Die Bewohner auf der Insel Murter leben schon seit Generationen überwiegend vom Fischfang, der Seefahrt und Landwirtschaft. Deshalb gibt es auch auf der Insel eine Vielzahl an guten Restaurants. Neben Murter, dem größten und ältesten Ort, befinden sich hier drei weitere Ortschaften: Betina, Jezera und Tisno. Wegen ihrer Architektur ist Betina eine der schönsten Ortschaften der Adria, zudem genießt sie den Status des adriatischen Zentrums für Holzschiffbau. Der Ort Jezera zählt zu den stärksten zentraldalmatinischen Fischerzentren. Der Ort Tisno ist der jüngste Ort auf Murter und entstand an einer Stelle, wo die Insel Murter das Festland fast berührt.

 

 

Yogaretreat Kroatien 2016

Zur Unterkunft

Für unser Retreat steht uns eine stilvolle Villa zur Verfügung, die sich direkt am Meer befindet und aufgrund ihrer Größe und aussergewöhnlichen architektonischen Bauweise ideal für eine Yogagruppe eignet. Im Obergeschoss befinden sich drei klimatisierte Schlafzimmer mit Doppelbett und Meerblick und bieten Unterkunft für 6 Personen. Im Erdgeschoss befindet sich ein kleines bescheidenes Einzelzimmer ohne Klimaanlage. Für die restlichen Teilnehmer haben wir in unmittelbarer Nähe zum Haus zusätzlich zwei schöne Meerblick-Zimmer im
Hotel Ana angemietet.

An- und Abreise

Anreise am Samstag (19. August) ab 14 Uhr, abends um 17 Uhr starten wir mit einer ersten gemeinsamen Yogaeinheit und anschließendem Abendessen. Individuelle Abreise am Samstag (26. August) ab 10 Uhr.

Die Anreise kann mit Auto oder Flugzeug erfolgen und ist selbst zu organisieren. Die Autofahrt von Wien nach Murter beträgt ohne Stau ca. 6 ½ Stunden und ist sicherlich die einfachste und kostengünstigste Variante nach Murter zu kommen. Wir helfen gerne beim Organisieren von Fahrgemeinschaften. Flüge ab Wien nach Split werden durch Austrian oder Croatia Airlines abgewickelt (Kosten ca. EUR 250.- pro Person hin und retour). Flughafentransfer von Split nach Murter dauert ca. eine Stunde und kostet rund EUR 100.- pro Fahrt und Taxi.

 

Retreat Kosten

Die Kosten sind pro Person und inkludieren 7 Nächtigungen, Yogaunterricht und Frühstück.

Onside Unterkunft für 7 Personen in der Villa:
• 3 klimatisierte Doppelzimmer mit Meerblick: EUR 900.- p.P.
• 1 bescheidenes Einzelzimmer ohne Klimaanlage: EUR 650.- p.P.

Offside Unterkunft für 4 Personen im Hotel Ana (nur 5 Min Gehentfernung zur Villa):
• 2 schöne Zwei-Bett-Zimmer mit Terasse und Meerblick: EUR 850.- p.P.

 

Anmeldung und nähere Infos

Bei Marija per Email an marija@yogamelange.at oder unter 0699 / 171 098 83

Die Anmeldung erfolgt schriftlich und mittels Einzahlung des Teilbetrags von 450.- Euro. Der Restbetrag ist spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt (11. Juli) zu begleichen.

Storno: Bei Stornierung wird der Anzahlungsbetrag von 450.- EUR einbehalten. Solltest du eine Ersatzperson finden, die statt dir mitfahren möchte, wird der Gesamtbetrag rückerstattet und nur eine Bearbeitungsgebühr von 50.- EUR verrechnet. Sollte die Reise aufgrund mangelnder Teilnehmerzahl nicht zu stande kommen, wird der überwiesene Betrag selbstverständlich zur Gänze rücküberwiesen.

 

Yogaretreat Kroatien 2016

Feedback zur letzten Reise

“Liebe Marija, lieber Christian, Ich möchte mich nochmals ganz herzlich bei euch für die wunderschöne Woche bedanken. Es war ganz toll. Ich bin ein ganzes Stück weitergekommen und das in so kurzer Zeit. Ihr macht eure Arbeit mit so viel Liebe und Geduld und auch sehr humorvoll, das gefällt mir. Man fühlt sich richtig gut aufgehoben. Völlig relaxt starte ich morgen ins neue Schuljahr und danach natürlich zum Mysor-:)” Annegrit aus Wien

“Liebe Marija, lieber Christian, Ich wollte mich auf diesem Weg noch einmal bei Euch für die tolle Reise bedanken. Abgesehen davon, dass natürlich auch das Wetter super war, hat es mir wirklich gut gefallen und der intensive Einblick in Ashtanga Yoga viel Spaß gemacht. Ihr hattet auch nach Kritik/Verbesserungsvorschlägen gefragt, aber ich wüsste wirklich nicht, was besser hätte sein können. Als Ashtanga Neuling hätte ich gerne noch mehr über diese Yoga-Art, Historie und Eure Erfahrungen gehört, aber das hoffe ich vielleicht bei einer weiteren Reise vertiefen zu können :) ” Julia aus München

 

Ein paar Eindrücke unserer letzten Reise

Yogareise Kroatien 2016

Comments are closed.