10 Juni

Don Hanson in Wien

6-tägiger Workshop Fr 10. – Mi 15. Juni 2016

Transforming Cellular Memory™ (Transformation zellulärer Erinnerung) ist ein Prozess des persönlichen Erwachens hin zur Selbstrealisation. Die Methode bedient sich starker transformierender Heilenergien um den in unseren Körpern gespeicherten Zellerinnerungen zu einer tiefgreifenden und dauerhaften Transformation zu verhelfen. Während eines Workshops strömen diese Energien unentwegt durch Deinen Körper und beginnen alte unbrauchbare Konditionierungen offenzulegen und all das zu entwirren was Dich von Deiner wahren Buddha Natur getrennt hält.

Transforming Cellular Memory™ basiert auf dem Weg des Tantra , der von vielen buddhistischen Schulen im Lauf der Jahrhunderte übermittelt wurde. Mit der Zeit und der Bereitschaft Unnützes loszulassen und der Offenheit für Neues und Unbekanntes, wird jene Energie in uns erweckt, die oft als Kundalini bezeichnet wird. Hierbei handelt es sich nicht um ein Phänomen ausserhalb unserer selbst, vielmehr bringen wir uns durch diese Verbindung mit dem uns innewohnenden Göttlichen wieder näher an den natürlichen Zustand des Menschseins.

Der Weg des Tantra gewährt uns tiefe Einsicht in die Welt um uns herum und zeigt uns, auf der Ebene des Empfindens, wie wir unser Leben als Bodhisattva (Erleuchtungswesen) beschreiten können. Transforming Cellular Memory™ arbeitet mit der universellen Intelligenz, die alles “verbrennt” was deine liebevolle und kreative Natur unterdrückt, bis Du die Ganzheit in jeder Zelle Deines Seins spürst. Die Methode versteht sich als Ergänzung zu anderen Heilmethoden, wie Yoga, Qi Gong, Meditation uvm.

Wenn Du bereit bist, zurück an den Start zu gehen, auszuharren und all das anzunehmen, wovor Du normalerweise davonläufst, wenn Du bereit bist, all die Bilder Deines Verstandes wie das Leben auszusehen hat, loszulassen und darüber hinaus willens bist, eine tiefgreifende Weisheit im Zentrum Deines Wesens wieder zu erwecken, dann laden wir dich herzlich ein uns zu begleiten auf dieser Reise ins Tantra.

ANMERKUNG: Im Unterschied zu vielen tantrischen Schulen, Kursen und Veranstaltungen im Westen konzentriert sich TCM nicht zur Gänze auf sexuelle/erotische Übungen, um das Göttliche zu erwecken. Wir arbeiten mit sehr starken Energien, um diese inhärenten Gefühle in unserem eigenen Zentrum wieder zu erwecken. Manchmal, abhängig von den Umständen in jeder einzelnen Gruppe, bedienen wir uns sanfter tantrischer Übungen, um diese Verbindung zum eigenen Selbst zu vertiefen.

Don Hanson lebt mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern in Texas, USA und bietet seit über 30 Jahren weltweit Workshops an. TCM hat ihren Ursprung im Tantrismus und in der transpersonalen Psychologie und verbindet Elemente aus dem Yoga, Meditation und anderen selbsterkennenden Methoden.

Termine
Fr 10. Juni 19:00-22:00
Sa 11. – So 12. Juni 10:00-17:30
Mo 13. – Mi 15. Juni 9:30-17:00

Das Seminar wird in englischer Sprache geleitet und auf Deutsch übersetzt. Englischkenntnisse sind daher nicht erforderlich.

Kosten
Wochenende (FR-SO) EUR 280
Ganzer Workshop EUR 485
Pro Tag EUR 120
Fr Abend EUR 50

Anmeldung und Infos
Marija +43 (0)699 171 098 83
E-Mail: info@yogamelange.at Web: http://www.yogamelange.at

Ort
Yogamelange, Thaliastrasse 2 im Hof, Top 11-12, 1160 Wien

Comments are closed.